Übernachtung im Wald (Survival)


Dir ist die Übernachtung im regendichten Shelter zu wenig?

Du möchtest lernen, dich in der Wildnis zurecht zu finden, um in einer kritischen Situation zu überleben?

Dich interessieren Heilpflanzen, Überlebenstechnik, Selbstversorgung?


Dann wäre ein Survival-Wochenende sicherlich etwas für dich.

Survival bedeutet "Überleben". Bei diesem Event gilt es mit nur den wichtigsten Mitteln zwei Nächte und Tage zu überstehen.


Wir starten an einem Treffpunkt und müssen bis zur Dunkelheit zum Zielort gelangen. Natürlich ohne hochmoderne Hilfsmittel.

Dieses Angebot - wie auch alle anderen - sind für Kinder und Jugendliche, in Begleitung mindestens einer zweiten erwachsenen Person.

WAS ERWARTET DICH?


Tag 1

  • 14.00 Uhr Eintreffen
  • 14.30 Uhr Wanderung bei Wind und Wetter (ausgenommen Unwetter) zum Übernachtungsort (ca. 5 km Entfernung)
  • 17.00 Uhr Platzsuche und Aufbau des eigenen Shelters
  • 18.00 Uhr Brennholz sammeln und vorbereiten
  • 19.00 Uhr Feuer entzünden
  • 18.30 Uhr Gemeinsames Kochen und Essen am Lagerfeuer

Tag 2

  • 8.30 Uhr Gemeinsames Frühstück am nächsten Tag
  • 9.30 Uhr Pflanzen für ein Essen vor Ort sammeln,
  • 11.00 Uhr Wasser filtern
  • 12.00 Uhr gemeinsames Essen, ggf. über Feuer
  • 13.00 Mittagpause
  • 14.00 Challenge vor Ort
  • 18.00 Gemeinsames Grillen

Tag 3

  • 8.30 Uhr Gemeinsames Frühstück
  • 9.00 Uhr Abbau
  • 9.30 Uhr Rückmarsch
  • 11.30 Abschlussrunde mit Feedback
  • 12.00 Uhr Ende

WAS BENÖTIGST DU?


  • Schlafsack
  • wetterfeste, strapazierfähige Kleidung
  • festes Schuhwerk
  • Feuerstahl
  • Gefäß (z.B. zum Wasserabkochen)
  • Taschenlampe/ Stirnlampe
  • Messer

WO, WANN, KOSTEN?


Beginn: 14.00 Uhr

Ende: 12.00 Uhr am dritten Tag

Teilnehmer: 5 - 10 Personen

Treffpunkt: Pfadfinderlagerplatz Breetze

Voraussetzung: Mindestalter 10 Jahre, darunter nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.

Kosten: 25,00 Euro pro Person